Willy Mühlenhaus bleibt bis zum Saisonende Trainer der Füchse Duisburg. Das gab Alleingesellschafter Ralf Pape nach dem 3:4 nach Verlängerung gegen die Kölner Haie bekannt.

Für die kommende Saison werde jedoch ein neuer Coach gesucht, betonte Pape.

Der 50 Jahre alte Ex-Profi hatte am vergangenen Freitag das Trainer-Amt beim abgeschlagenen DEL-Schlusslicht übernommen, nachdem die komplette sportliche Leitung mit Trainer Dieter Hegen, Assistent Karel Lang sowie Manager Franz Fritzmeier zurückgetreten war.

ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel