Die Manheimer Adler haben am 42. DEL-Spieltag eine derbe Niederlage hinnehmen müssen. Der Tabellendritte unterlag den Augsburger Panthern mit 1:5.

Die Schwaben dürfen sich durch den Erfolg wieder Hoffnung auf das Erreichen der Play-Off-Plätze machen.

Die Augsburger profitierten dabei von der gleichzeitigen Niederlage der Iserlohn Roosters, die sich in der Verlängerung den Kassel Huskies mit 3:4 geschlagen geben mussten. Die Krefeld Pinguine besiegten die Straubing Tigers mit 6:4.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel