Der EHC Wolfsburg muss wegen einer Knie-Operation mehrere Wochen auf seinen Nationalspieler Christopher Fischer verzichten.

Der 24 Jahre alte Abwehrspieler hatte schon bei der WM im vergangenen Mai in Finnland und Schweden eine Verletzung am Knie erlitten, die weiterhin Probleme bereitet.

Da der Rechtshänder aufgrund einer Matchstrafe aus den Playoffs der Vorsaison ohnehin die ersten fünf Spiele der im September beginnenden neuen Spielzeit gesperrt ist, entschlossen sich Fischer und sein Klub nun zum operativen Eingriff.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel