Die Hamburg Freezers haben Rob McVicar unter Vertrag genommen und damit ihre letzte Ausländer-Lizenz vergeben.

Der 27-jährige Kanadier wechselt vom dänischen Klub Totempo HVIK an die Elbe und erhält einen Vertrag bis Saisonende.

"Die DEL zählt zu den besten europäischen Ligen, deshalb habe ich dem Wechsel sofort zugestimmt", so der Keeper, der in Hamburg die Rückennummer 38 tragen wird. "Die Freezers haben ein gutes Team. Hoffentlich können wir den Aufwärtstrend der letzten Wochen fortsetzen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel