Die Hannover Scorpions haben sich als erste Mannschaft das Play-off-Ticket gesichert. Die Mannschaft von Hans Zach besiegte die Nürnberg Ice Tigers 4:1.

Die weiteren Ergebnisse der Freitagsspiele: Füchse Duisburg - Kölner Haie 5:4, DEG Metro Stars - Straubing Tigers 3:0, Krefeld Pinguine - ERC Ingolstadt 1:3, Hamburg Freezers - Kassel Huskies 6:2, EHC Wolfsburg - Eisbären Berlin 3:2.

Das Spiel zwischen den Adlern Mannheim und den Iserlohn Roosters entschied sich nach einem 3:3 erst in der Nachspielzeit mit 4:3 für Iserlohn.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel