Die Krefeld Pinguine müssen den nächsten Ausfall verkraften. Center Mark Voakes zog sich am Donnerstag beim 1:2 gegen den ERC Ingolstadt eine Beinverletzung zu, nachdem er in der 37. Minute nach einem Foul in die Bande gekracht war.

Wie die Pinguine mitteilten, kam Voakes noch während der Partie in ein Krankenhaus. Neben Voakes fallen bei den Krefeldern bereits die Verteidiger Dusan Milo (Syndesmose) und Josh Meyers (Bänderverletzung im Knie) aus.

Krefeld führt in den Viertelfinal-Play-offs gegen Ingolstadt 3:2 und hat am Samstag beim ERC seinen zweiten Matchball.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel