Die Hannover Scorpions haben im Zweikampf um die Vorrunden-Meisterschaft in der DEL einen wichtigen Etappensieg errungen.

Der Tabellenführer setzte sich am 48. Spieltag 4:1 bei den Augsburger Panthern durch und kann am Samstag im Topspiel gegen Verfolger Eisbären Berlin für eine Vorentscheidung sorgen.

Die Scorpions des ehemaligen Bundestrainers Hans Zach liegen vier Spieltage vor dem Ende der Punkterunde mit 95 Punkten nun fünf Punkte vor dem am Dienstag spielfreien Meister aus Berlin (90), der eine Begegnung weniger absolviert hat.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel