Die Düsseldorfer EG muss nach einer peinlichen Niederlage bei den Füchsen Duisburg weiter um die direkte Qualifikation zittern.

Nach zuletzt drei Siegen in Serie verlor der achtmalige Meister beim Schlusslicht 0:1, hat aber wie der Tabellenvierte Adler Mannheim mit 82 Punkten weiterhin acht Punkte Vorsprung auf Rang sieben.

Die Krefeld Pinguine feierten einen souveränen 3:1 -Erfolg gegen die Kölner Haie, die damit auch rechnerisch keine Chance mehr auf Platz zehn haben, der immerhin zur Teilnahme an den Vor-Play-offs berechtigt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel