Nach dem überraschenden Viertelfinal-Aus in den Playoffs treiben die Adler Mannheim ihre Planungen für die kommende Saison in der DEL voran.

Mit Martin Buchweiser (EHC München/bis 2015) und Kai Hospelt (Grizzly Adamas Wolfsburg/bis 2016) stehen die ersten Neuzugänge fest, zudem kehrt Christopher Fischer nach drei Jahren in Wolfsburg zum DEL-Vorrundensieger zurück.

Dafür werden fünf Spieler den Klub verlassen: Doug Janik, Alex Foster, Adam Mitchell, Craig MacDonald und Yannic Seidenberg gehen künftig nicht mehr für die Adler aufs Eis.

Die Verträge verlängert haben die Kurpfälzer mit Yanick Lehoux, Jaime Sifers, Steve Wagner, Matthias Plachta, Frank Mauer und Ronny Arendt (alle bis 2015). Auch Marcus Kink (bis 2016) sowie Ken Magowan, Florian Kettemer und Marc El-Sayed (alle bis 2014) spielen weiterhin für die Adler.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel