Der EHC Wolfsburg bastelt weiter am Kader für die kommende Spielzeit in der Deutschen Eishockey Liga.

Vom Ligakonkurrenten ERC Ingolstadt kommt der amerikanische Verteidiger Jeff Likens zum Halbfinalisten aus Niedersachsen.

Der 27-Jährige, der in der DEL bereits 299 Spiele absolviert und mit 36 Toren und 103 vorlagen auch offensiv überzeugt hat, erhält einen Jahresvertrag bis 2014.

"Wir bekommen einen Spieler, der perfekt zu uns passt, da er im läuferischen und stocktechnischen Bereich sehr gute Qualitäten besitzt", sagte Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel