Die finanziell angeschlagenen Nürnberg Ice Tigers stehen vor der Rettung. Eine Gruppe von mittelständischen Unternehmern hat sich bereit erklärt, die Außenstände des Vizemeisters von 2007 in sechstelliger Höhe zu übernehmen.

Noch verhindern Differenzen bei den Übernahmekonditionen zwischen der Investorengruppe und dem Alleingesellschafter Günther Hertel die Übernahme

"Wir sind bereit, im Interesse des Eishockeys in Nürnberg wirtschaftlich und unternehmerisch an unsere Grenzen zu gehen", teilte Thomas Sabo, Mitglied der Unternehmergruppe mit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel