Die Kölner Haie werden mit einem neuen Chef an der Bande in die Saison 2009/2010 gehen. Der bisherige Coach Rupert Meister bleibt dem KEC aber erhalten.

Er wechselt innerhalb der Organisation in eine andere Position.

Manager Rodion Pauels: "Rupert Meister hat das Team in einer sehr schwierigen Situation übernommen. Die Rahmenbedingungen waren alles andere als optimal. Er hat einen sehr guten Job gemacht und viele junge deutsche Spieler eingebaut. Die Mannschaft hat sich unter seiner Führung ordentlich aus der Spielzeit verabschiedet."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel