Der EHC Wolfsburg muss in der DEL langfristig auf seinen Angreifer Greg Moore verzichten.

Eine Untersuchung am Montag ergab, dass bei dem Amerikaner das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen ist.

Moore hatte sich die Verletzung bereits in der ersten Spielminute der Partie zwischen den Grizzly Adams und dem ERC Ingolstadt zugezogen.

Nach einem Zweikampf an der Bande musste der 29-Jährige das Eis verlassen.

Hier gibt's alle DEL-News

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel