Die Kölner Haie müssen die nächsten Wochen ohne Verteidiger Andi Renz und Stürmer Daniel Rudslätt planen.

Renz muss sich am Freitag einer Herz-OP unterziehen, um seine Herz-Rhythmus-Störungen zu unterbinden. Die Haie rechnen damit, dass er in 2 Wochen wieder trainieren kann.

Der Schwede Rudslätt zog sich einen Einriss im Meniskus zu und sollte in rund 3 Wochen wieder einsatzbereit sein.

Härter hat es Robert Müller getroffen. Der Goalie musste sich erneut einer OP wegen eines Hirntumors unterziehen. Wie lange Müller ausfällt, ist unklar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel