Die Adler Mannheim haben auf ihren schwachen Saisonstart in der Deutschen Eishockey Liga DEL reagiert und einen neuen Stürmer unter Vertrag genommen.

Der sechsmalige deutsche Meister verpflichtete nach nur acht Toren in den ersten vier Spielen den Kanadier Simon Gamache, der zuletzt für den Schweizer A-Nationalligisten Fribourg-Gotteron aufgelaufen war.

Der 32-Jährige, der für vier verschiedene Vereine insgesamt 48 Spiele in der nordamerikanischen Profiliga NHL bestritten hat, unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel