Die Frankfurt Lions wollen mit einem personellen Umbruch auf das Aus in den Pre-Play-offs reagieren.

"Es wird einen ganz schönen Schnitt geben", kündigte Trainer Rich Chernomaz an.

Manager Dwayne Norris drohte, dass auch laufende Verträge gekündigt werden könnten.

Erstes Opfer ist Verteidiger Lance Ward. Der Kanadier, mit großen Vorschusslorbeeren gekommen, zuletzt aber nur noch auf der Tribüne, kehrt zu seinem alten Klub HV 71 Jönköping zurück.

Auf der Abschussliste sollen auch die Abwehrspieler Bryan Muir und Mathieu Biron stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel