Dusan Frosch und Gerrit Fauser gehen ab der neuen Saison für die Kölner Haie aufs Eis.

Frosch kommt vom Liga-Konkurrenten Straubing Tigers, für die er in der abgelaufenen Saison 9 Tore und steuerte 21 Vorlagen erzielte, an den Rhein.

Der deutsche U-20-Nationalspieler Fauser spielte zuletzt in der kanadischen Junioren-Liga QMJHL bei Gatineau Olympiques. Der 19-Jährige verbuchte in 2 Spielzeiten in 105 Spielen 42 Scorer-Punkte.

Die Haie haben erstmals in der DEL-Geschichte die Play-offs verpasst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel