Die Eisbären Berlin sind im Eiltempo ins Play-off-Halbfinale gestürmt und machten mit einem 4:1 gegen die Hamburg Freezers in der Hansestadt den "Sweep" perfekt.

Der EHC Wolfsburg unterlag den Hannover Scorpions in der Verlängerung mit 3:4.

Die Adler Mannheim setzten sich mit einem 2:1-Sieg in Nürberg gegen die Ice Tigers durch und können im nächsten Heimspiel den Halbfinaleinzug perfekt machen.

Die Düsseldorfer EG gewannen im kleinen rheinischen Derby zum zweiten Mal bei den Krefeld Pinguinen nach Verlängerung 5:4.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel