Die Eisbären Berlin dürfen dank eines glücklichen Heimsiegs im ersten Play-off-Finale der Deutschen Eishockey Liga von ihrem vierten Meistertitel träumen.

Der Titelverteidiger feierte in der ausverkauften Arena am Berliner Ostbahnhof einen knappen 3:2 (2:0, 1:2, 0:0)-Erfolg gegen die Düsseldorfer EG und braucht nur noch zwei Siege zum Gewinn seiner vierten deutschen Meisterschaft nach 2005, 2006 und 2008.

Bei einem weiteren Erfolg in der "Best-of-five"-Serie hätten die Eisbären drei "Matchbälle", um ihren Titel erfolgreich zu verteidigen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel