vergrößernverkleinern
Jakob Kölliker war bis 2010 Cheftrainer der Schweizer U-20-Nationalmannschaft © imago

Jakob Kölliker setzt auf Rückkehrer Schubert und ein Kapitänsteam. In München müssen die Spieler gute "Bilder hinterlassen".

Von Rainer Nachtwey

München - "Keine 25 neue Spieler" hatte der neue Bundestrainer Jakob Kölliker bei seinem ersten Medien-Auftritt angekündigt.

Dass sich seine DEB-Auswahl beim Deutschland Cup (Fr., ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) und die seines Vorgängers Uwe Krupp aber nicht wie ein Ei dem anderen gleichen, ist nur selbstverständlich.

Festzumachen ist dies insbesondere an der Personalie Christoph Schubert. Der Verteidiger kehrt unter dem Schweizer in die Nationalmannschaft zurück, nachdem er seit dem WM-Desaster 2009 in Bern nur noch ein unbedeutendes Länderspiel unter Krupp bestritten hatte.

"Uwe hatte vielleicht auch seine Gründe, aber Schubi ist ein sehr guter Spieler", sagt Kölliker bei SPORT1.

Schubert wieder in Form

Unter Krupp hatte Verteidiger Schubert keine Berücksichtigung mehr gefunden, wurde nach dem sportlichen Abstieg, der nur aufgrund der WM-Austragung 2010 verhindert wurde, als Sündenbock abgestempelt. (BERICHT: Kölliker neuer Bundestrainer)

Kölliker hält jedoch große Stücke auf den Freezers-Kapitän, der in der NHL für Ottawa und Atlanta 346 Spiele bestritten hat: "Er spielt momentan sehr gut in Hamburg. Und wenn ein Spieler seine Leistung bringt, ist es für mich ein Grund, ihn einzuladen."

Bei den Freezers hat sich Schubert nach anfänglichen Schwierigkeiten zu dem Führungsspieler entwickelt, auf den sie in Hamburg gehofft hatten. "Letztes Jahr kam er kurzfristig zurück, er war ein bisschen aus der Balance, wie ich gehört habe. Er fand sich am Anfang nicht so gut zurecht", erinnert Kölliker.

"Muss zeigen, dass ich dazu gehöre"

Mit Patrick Hager und Daniel Pietta kehren zudem zwei Spieler über Umwege in den Kader zurück, die beide die WM in der Slowakei verpassten - Hager verletzungsbedingt, Pietta war bei Krupp durch das WM-Raster gefallen.

[kaltura id="0_3bjs9a0f" class="full_size" title="VIDEO K lliker Alle machen Druck"]

Die beiden Krefelder ersetzen nun Nationalmannschafts-Fixgröße Alexander Barta, der von seinem schwedischen Klub Malmö keine Freigabe erhielt, und den Düsseldorfer DEB-Neuling Evan Kaufmann.

"Ich hatte gehofft, dass ich von Anfang an dabei wäre, war dann enttäuscht, dass es nicht sofort klappte", sagt Pietta, der als einer der Entdeckungen im Vorjahr galt, den "Eishockey News". "Jetzt muss ich dem Trainer zeigen, dass ich dazu gehöre."

Sieben bis acht Kapitäne

Definitiv gehört auch Michael Wolf zur Mannschaft - allerdings muss der Kapitän der letzten Turniere seine Position bei Kölliker verteidigen. Der Bundestrainer kündigt bis zur WM in Schweden und Finnland eine Rotation unter "erfahrenen Spielern" an, die bei ihm das "C" links auf der Brust tragen werden.

Kölliker setzt auf ein "Kapitänsteam aus sieben bis acht Spielern, die den inneren Kern bilden".

Drei Keeper im Kader

Nicht nur beim Kapitän auch bei der Torwartposition setzt auf Kölliker vorerst auf das Rotationsprinzip.

In München kommen in Abwesenheit der Nummer 1 Dennis Endras, der sich bei Minnesotas AHL-Klub Houston Aeros für Aufgaben in der NHL empfehlen will, alle drei nominierten Keeper Jochen Reimer, Dimitri Pätzold und Danny aus den Birken zum Einsatz.

"Die Selektion beginnt jetzt"

Für das Trio heißt es, sich bereits jetzt für weitere Aufgaben - insbesondere die Titelkämpfe im Mai in Skandinavien - zu empfehlen.

Zumal beim nächsten anstehenden Turnier, dem Belarus Cup in Weißrussland, möglicherweise ein vollkommen neues Team aufläuft.

"Es kann gut sein, dass wir jetzt hier in München Spieler testen und dann im Februar andere Spieler mitnehmen, um einen Vergleich zu haben", sagt der Schweizer.

"Jeder Spieler, der dabei ist, hinterlässt einen Stempel, hinterlässt Bilder", führt Kölliker weiter aus. "Es ist klar: Die Selektion Richtung WM beginnt jetzt."

Zum Forum - Jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel