Sven Butenschön von den Adlern Mannheim steht vor dem Deutschland-Cup vom 7. bis 9. November in Mannheim und Frankfurt auf dem Sprung in die deutsche Nationalmannschaft.

"Wir sind in der Abwehr nicht nur durch den Rücktritt von Sascha Goc dünn besetzt", begründete Bundestrainer Uwe Krupp die Nominierung des Verteidigers.

Dagegen verzichtet Krupp weiterhin auf Torhüter Robert Müller, der wegen eines Tumors erneut am Kopf operiert werden musste. "Wir warten, bis es mit seinem Gesundheitszustand wieder aufwärts geht", sagte Krupp.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel