Die deutsche Nationalmannschaft bezwang in ihrem letzten Spiel die Schweiz mit 5:1 (3:1, 1:0, 1:0) und feierte den höchsten Sieg gegen den Erzrivalen seit der WM 1987 (8:1).

Nach dem ersten Erfolg gegen den Angstgegner allerdings auf Schützenhilfe der Slowakei gegen die USA angewiesen.

Vor 5800 Zuschauern in der Olympiahalle erzielten der Krefelder Patrick Hager (4.), der Kasseler Manuel Klinge in Überzahl (13.), der Iserlohner Michael Wolf (17.), der Düsseldorfer Jason Holland (26.) und der Wolfsburger Kai Hospelt (48.) die Tore.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel