Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem überzeugenden Sieg in die heiße Phase der WM-Vorbereitung gestartet.

21 Tage vor dem Eröffnungsspiel der Titelkämpfe in Deutschland (7. bis 23. Mai) gewann das Team von Bundestrainer Uwe Krupp in Crimmitschau gegen Norwegen mit 3:0 (0:0, 3:0, 0:0) und präsentierte sich im ersten von insgesamt sechs Testspielen bereits in ansprechender Form.

Schon am Samstag treffen beide Teams in Dresden (17.30 Uhr) erneut aufeinander. Danach wird Krupp einige Spieler aus dem vorläufigen WM-Kader streichen.

Vor 5164 Zuschauern im Kunsteisstadion des Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau sicherten Michael Wolf (23.), Andre Rankel (25.) und Christoph Gawlik (27.) mit ihren Treffern den 32. Sieg im 44. Vergleich mit dem Weltranglisten-Elften. Zuletzt hatte die DEB-Auswahl bei der WM 2008 in Kanada gegen Norwegen 2:3 verloren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel