Uwe Krupp wird sein Amt als Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft sowie die Tätigkeit des Assistenztrainers der U-20-Nationalmannschaft für ein weiteres Jahr fortführen.

Darauf verständigten sich DEB-Sportdirektor Franz Reindl und Uwe Krupp.

Anlässlich der Präsidiumssitzung des neuen Präsidiums des Deutschen Eishockey-Bundes in München wurde dies bestätigt.

Uwe Krupp ist seit 2005 Bundestrainer und hatte zuletzt die deutsche Eishockey Nationalmannschaft bei der WM 2010 im eigenen Land auf Platz 4 geführt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel