Bundestrainer Uwe Krupp hat für den Deutschland-Cup sechs Neulinge nominiert.

Im vorläufigen Kader für die Konkurrenz vom 7. bis 9. November in Mannheim und Frankfurt sowie das vorherige Länderspiel am 5. November in Köln gegen Kanada stehen insgesamt 31 Spieler.

Erstmals zum DEB-Aufgebot gehören Dennis Endras, Sven Butenschön, Nikolai Goc, Richard Müller, William Trew und Constantin Braun.

"Einige Stammspieler sind nicht dabei, dies eröffnet für viele neue Gesichter neue Chancen und gibt uns die Möglichkeit, zu testen", sagte Krupp.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel