Mit vielen neuen Gesichtern ist die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft erfolgreich in die richtungweisende vorolympische Saison gestartet.

Drei Monate vor der Qualifikation für Vancouver 2010 besiegte das Team von Bundestrainer Uwe Krupp in seinem ersten Vorbereitungsspiel Kanada mit 3:0 (0:0, 1:0, 2:0).

Vor 9865 Zuschauern in Köln erzielten der Debütant Richard Mueller von den Hamburg Freezers in der 30. und 44. Minute sowie dessen Klub-Kollege John Tripp acht Sekunden vor der Schlusssirene die Tore für Deutschland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel