Die deutschen Junioren haben bei der U20-WM in Buffalo und Niagara Falls gegen den mitfavorisierten Gastgeber USA die erwartete vierte Niederlage im vierten Spiel kassiert und die Vorrundengruppe A als Tabellenletzter abgeschlossen.

Das Team von Trainer Ernst Höfner war gegen den Titelverteidiger von Beginn an chancenlos und verlor am Ende 0:4 (0:2, 0:2, 0:0).

In der Abstiegsrunde trifft die DEB-Auswahl am 2. Januar 2011 zunächst auf Russland oder Tschechien. In der zweiten Relegationspartie am 4. Januar ist das ebenfalls noch sieglose Team aus Norwegen der Gegner. Die beiden Letztplatzierten dieser Vierergruppe steigen am Ende ab.

"Wir müssen uns nun auf die Relegationsrunde vorbereiten. Ich hoffe, wir werden diese beiden Spiele gewinnen, um in der Top-Division zu bleiben", sagte Stürmer Tobias Rieder.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel