Bundestrainer Uwe Krupp setzt beim Länderspiel gegen Weißrussland am 9. Februar sowie beim anschließenden Slovakia-Cup (11./12. Februar) auf bewährte Kräfte.

Insgesamt 13 Spieler der erfolgreichen WM-Mannschaft, die im Vorjahr den vierten Platz bei der Heim-WM belegt hatte, stehen im Aufgebot des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB)

Das DEB-Aufgebot im Überblick:

Tor: Jochen Reimer/EHC Wolfsburg, Rob Zepp/Eisbären Berlin

Abwehr: Constanin Braun/Eisbären Berlin, Robert Dietrich/Adler Mannheim, Benedikt Kohl/Augsburger Panther, Justin Krueger/SC Bern, Moritz Müller/Kölner Haie, Denis Reul/Adler Mannheim, Christopher Fischer/EHC Wolfsburg, Frank Hördler/Eisbären Berlin, Chrisoph Schubert/Hamburg Freezers

Sturm: Martin Buchwieser/EHC München, Simon Danner/DEG Metro Stars, Philip Gogulla/Kölner Haie, Patrick Hager/Krefeld Pinguine, Kai Hospelt/EHC Wolfsburg, Marcus Kink/Adler Mannheim, Frank Mauer/Adler Mannheim, Darin Olver/Augsburger Panther, Daniel Pietta/Krefeld Pinguine, Patrick Reimer/Düsseldorfer EG, Alexander Weiss/Eisbären Berlin, Michael Wolf/Iserlohn Roosters, Christoph Gawlik/ERC Ingolstadt, Manuel Klinge/Adler Mannheim, Daniel Kreutzer/Düsseldorfer EG, Andre Rankel/Eisbären Berlin, Felix Schütz/Ingolstadt, Christoph Ullmann/Kölner Haie

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel