Zweites Spiel, zweiter Sieg: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist erfolgreich in die Vorbereitungsphase auf die WM in der Slowakei gestartet.

Knapp einen Monat vor ihrem Auftaktspiel am 29. April gegen Russland in Bratislava gewann die Auswahl von Bundestrainer Uwe Krupp auch ihr zweites Spiel gegen Österreich im Rahmen der sogenannten Euro Hockey Challenge.

Einem glanzvollen 7:0 am Donnerstag in Rosenheim folgte am Freitag in Landshut ein etwas mühevolleres 4:2 (2:1, 2:1, 0:0).

Die Nürnberger Simon Fischhaber (3./31.) und Björn Barta (33.), Kapitän Michael Wolf aus Iserlohn (17.) erzielten vor rund 4000 Zuschauern die deutschen Treffer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel