Bundestrainer Uwe Krupp hat für das zweite Zwischenrundenspiel bei der WM in der Slowakei gegen Dänemark den Düsseldorfer Daniel Kreutzer zurück ins Team geholt.

Zudem wird erstmals der Mannheimer WM-Debütant Denis Reul spielen. Dafür verzichtet Krupp in der Partie gegen den WM-Achten des Vorjahres auf den Ingolstädter Stürmer Thomas Greilinger und den Mannheimer Verteidiger Nikolai Goc.

Im Tor vertraut Krupp erneut auf Dennis Endras. Dimitri Pätzold kehrt für Jochen Reimer als Backup auf die Bank zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel