Zum Auftakt der Eishockey-Weltmeisterschaften 2012 (4. bis 20. Mai) in Finnland und Schweden muss die deutsche Nationalmannschaft am 4. Mai (12.15 Uhr) gegen Aufsteiger Italien antreten.

In der Vorrunde, die erstmals aus zwei Achtergruppen besteht, trifft die DEB-Auswahl zudem auf Lettland (6. Mai, 20.15), Russland (8. Mai, 20.15), Schweden (9. Mai, 20.15), Dänemark (12. Mai, 16.15), Norwegen (13. Mai, 20.15) und Tschechien (15. Mai, 16.15).

Alle Spiele finden in Stockholm statt. Während sich die ersten Vier der Vorrunde für das Viertelfinale qualifizieren, steigt der Letztplatzierte automatisch aus der A-Gruppe ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel