Der neue Bundestrainer Jakob Kölliker hat den Kader für seinen ersten Lehrgang in Diensten des DEB berufen.

Insgesamt lud der Schweizer 36 Spieler zu den Trainingseinheiten im Bundesleistungszentrum Füssen vom 18. bis 22. Juli ein.

"Wir wollen zusammen eine Team-Philosophie aufbauen, Positionen auf jeden einzelnen zuschneiden und an der Technik arbeiten. Füssen soll ein erstes Kennenlernen und Annähern sein und das Vertrauen in Trainer und Stab fördern", sagte der Nachfolger von Uwe Krupp zum Ziel des Sommercamps.

Der Kader:

Tor: Dimitrij Kotschnew (Mytischi/KHL), Dimitri Pätzold (Hannover), Jochen Reimer (München), Rob Zepp (Berlin);

Abwehr:Felix Petermann (München), Constantin Braun, Frank Hördler (beide Berlin), Benedikt Brückner (Straubing), Robert Dietrich (Jaroslawl/KHL), Tobias Draxinger (Augsburg), Christopher Fischer, Benedikt Kohl (beide Wolfsburg), Nikolai Goc, Florian Kettemer, Denis Reul (alle Mannheim), Kevin Lavallee, Moritz Müller (beide Köln);

Angriff:Alexander Barta (Malmö/SWE), Simon Danner, Patrick Reimer (beide Düsseldorf), Jerome Flaake (Hamburg), Christoph Gawlik, Thomas Greilinger, Felix Schütz (alle Ingolstadt), Philip Gogulla, John Tripp, Alexander Weiß (alle Köln), Patrick Hager (Krefeld), Kai Hospelt (Wolfsburg), Marcus Kink, Frank Mauer, Matthias Plachta, Christoph Ullmann (alle Mannheim), T.J. Mulock, Andre Rankel (beide Berlin), Michael Wolf (Iserlohn).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel