Zur Premiere des neuen Bundestrainers Jakob Kölliker hoffen die Verantwortlichen des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) auf eine große Kulisse.

"Wenn wir an den drei Tagen beim Deutschland Cup 30.000 Zuschauer hätten, wäre das eine tolle Sache", sagte am Dienstag DEB-Sportdirektor Franz Reindl. Bisher sind 13.000 Tageskarten für die Veranstaltung in der Münchner Olympiahalle verkauft worden.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft als Titelverteidiger bei dem Vierländerturnier am Freitag (20 Uhr/SPORT1) auf die Schweiz . "Wir wollen das Turnier gewinnen", sagte Kölliker, der die Nachfolge von Uwe Krupp angetreten hat. Die weiteren deutschen Gegner sind die Slowakei (Samstag, 14.30 Uhr/SPORT1) und die USA (Sonntag, 17.15 Uhr/SPORT1).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel