Für die U-20-Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) begann die Junioren-Weltmeisterschaft in Kanadas Hauptstadt Ottawa mit einem Fehlstart. Der WM-Aufsteiger verlor zum Auftakt 2:8 gegen Mit-Favorit USA.

In der Gruppe B trifft das DEB-Team neben den USA auf Kasachstan, Titelverteidiger Kanada und den zweimaligen Weltmeister Tschechien, der den Gastgebern vor der Rekordkulisse bei einer U-20-WM von 19.640 Zuschauern 1:8 unterlag.

In Gruppe A bezwang Vize-Weltmeister Schweden Finnland 3:1. Russland besiegte Lettland 4:1.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel