Zum Auftakt eines U-18-Turniers in Zuchwil in der Schweiz wurde die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) vom Nachwuchs der Gastgeber mit 7:2 (3:0, 3:0, 1:2) vom Eis gefegt. Das DEB-Team konnte erst im Schluss-Drittel mithalten, als die Eidgenossen im Gefühl des sicheren Sieges etwas zurückschalteten.

In der zweiten Partie besiegte das Team aus der Slowakei den "großen Nachbarn" Tschechien dank eines steken zweiten Drittels 5:3 (0:1, 4:0, 1:2).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel