Der deutsche Nachwuchs hat bei der U-20-WM in Ottawa einen ersten Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht: Die DEB-Auswahl setzte sich in Gruppe A klar mit 9:0 gegen Kasachstan durch und rehabilitierte sich damit für die 2:8-Auftaktpleite gegen die USA.

Jerome Flaake, Talent der Kölner Haie, trug sich als einziger Spieler zweimal in die Torschützenliste ein.

In Gruppe B fuhr die Auswahl der Slowakei beim 7:1 über Lettland den zweiten Sieg ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel