Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen hat beim Sechs-Nationen-Turnier in Ravensburg den dritten Platz verpasst. Im "kleinen Finale" unterlag das Team von Trainer Peter Kathan mit 0:2 der Auswahl Russlands.

Vor knapp 1000 Zuschauern verzweifelte das DEB-Team vor allem an der Torhüterin Maria Onolbaewa. Keiner der 31 Schüsse fand sein Ziel. Für Russland trafen Galina Skiba (36.) und Marina Sergina (59.).

Den Sieg sicherte sich das schwedische Team. Im Finale gewannen die Skandinavierinnen gegen Kanada knapp mit 2:1 (0:0, 1:1, 1:0).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel