Die U 17 des Deutschen Eishockey-Bundes beendete ein Vier-Nationen-Turnier in Füssen auf Rang 3.

"Wir haben unglücklich verloren. Mit der Leistung meiner Mannschaft bin ich dennoch zufrieden", so U-17-Trainer Rick Böhm das 1:2 zum Abschluss gegen Turniersieger Slowakei.

Niederlagen und letzte Plätze gab es für 2 ältere Jahrgänge: Die U 18 holte im slowakischen Piestany durch ein 4:5 n. V. im abschließenden Spiel des WM-Vorbereitungsturniers gegen die Schweiz zumindest einen Punkt.

Die U 20 kassierte im finnischen Turku 4 Niederlagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel