Für das Eröffnungsspiel der WM 2010 auf Schalke sind bereits 60.000 Karten verkauft, gab der Deutsche Eishockey-Bund bekannt.

Mit insgesamt 75.976 Zuschauern will der DEB am 7. Mai 2010 in der Arena des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 einen Weltrekord aufstellen. Weil dem Gegner der deutschen Mannschaft im ersten WM-Spiel rund 10.000 Tickets zur Verfügung gestellt werden müssen, muss der Vorverkauf in Kürze gestoppt werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel