Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) muss sich für das letzte Testspiel vor der Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden (3. bis 19. Mai) einen neuen Gegner suchen.

Die für die Generalprobe vorgesehene Auswahl aus den USA kann wegen des NHL-Lockouts und dem dadurch veränderten Spielplan nicht antreten.

Die deutsche Nationalmannschaft hätte am 30. April in Frankfurt gegen den WM-Vorrundengegner antreten sollen.

Als Ersatzgegner für den Test ist die Schweiz im Gespräch. Die Eidgenossen haben für die Vorbereitung Spiele gegen Kanada geplant, werden diese aber wohl wegen der gleichen Problematik auch nicht austragen können.

Die Hauptrunde der nordamerikanischen Profiliga NHL endet erst am 26. April.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel