Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem unerwartet mühsamen Pflichtsieg in die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2014 gestartet.

Das Team von Bundestrainer Pat Cortina bezwang zum Auftakt des Ausscheidungsturniers in Bietigheim-Bissingen den krassen Außenseiter Niederlande mit 5:1 (2:0, 1:1, 2:0).

Alexander Barta (9. und 39.), David Wolf (12.), Michael Wolf (48.) und Moritz Müller (60.) erzielten die Tore zum elften Sieg im zwölften Vergleich mit dem kleinen Nachbarn, für den Marcel Kars traf (30.).

Um ihr Sotschi-Ticket zu lösen, muss die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) Turniersieger werden. Die weiteren Gegner sind am Freitag (19.30 Uhr) Italien und am Sonntag (15.15 Uhr) Österreich.