Bundestrainer Pat Cortina hat für die beiden Testspiele im Rahmen der Euro Hockey Challenge gegen Schweden in Krefeld (Sa., ab 14 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) und Frankfurt (So., ab 14.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) drei neue Spieler in den Kader berufen.

Vom DEL-Halbfinalisten Krefeld Pinguine stoßen Daniel Pietta und Sinan Akdag zur Mannschaft, zudem verstärkt der Wolfsburger Benedikt Schopper die DEB-Auswahl.

Vorerst nicht mehr zum Kader gehören Uli Maurer und Florian Ondruschka, die aufgrund von Verletzungen passen müssen, sowie Bernhard Ebner und Rene Röthke.

Vor der WM in Stockholm und Helsinki (ab 3. Mai LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM auf SPORT1.de) bestreitet die deutsche Mannschaft nach den Schweden-Spielen noch zwei Tests gegen die Schweiz.

In Helsinki bekommt es die deutsche Mannschaft in der Gruppe H mit Weltmeister Russland, Gastgeber Finnland, Vize-Weltmeister Slowakei, den Olympiazweiten USA, Lettland, Frankreich und Aufsteiger Österreich.

Der Kader für die Tests gegen Schweden

Tor: Dennis Endras (Mannheim), Jochen Reimer (München), Niklas Treutler (Hamburg)

Verteidigung: Sinan Akdag (Krefeld), Benedikt Brückner (Straubing), Nikolai Goc (Mannheim), Florian Kettemer (Mannheim), Benedikt Kohl (Wolfsburg), Patrick Köppchen (Hamburg), Peter Lindlbauer (Nürnberg), Benedikt Schopper (Wolfsburg), Sören Sturm (München)

Sturm: Martin Buchwieser (München), Thomas Greilinger (Ingolstadt), Patrick Hager (Ingolstadt), Marcus Kink (Mannheim), Eduard Lewandowski (Spartak Moskau/Russland), Frank Mauer (Mannheim), Marcel Müller (MoDo/Schweden), Daniel Pietta (Krefeld), Matthias Plachta (Mannheim), Patrick Reimer (Nürnberg), Yannic Seidenberg (Mannheim), Christoph Ullmann (Mannheim), David Wolf (Hamburg), Michael Wolf (Iserlohn)

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel