Schlechte Nachricht für Bundestrainer Pat Cortina und die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft:

Torhüter Jochen Reimer vom DEL-Klub EHC München hat seine Teilnahme an der WM in Schweden und Finnland (vom 3. - 19. Mai) wegen einer Knieverletzung abgesagt.

"Jochen Reimer hat uns gestern nach dem Abendtraining mitgeteilt, dass er aus Verletzungsgründen nicht an der WM teilnehmen kann. Das ist sehr schade, weil er während der Vorbereitung der Nationalmannschaft einen blendenden Eindruck hinterlassen und jeden Tag unheimlich hart an sich gearbeitet hat", sagte Cortina.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel