Die U18-Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes steht als Absteiger bei der A-WM in Moorhead/US-Bundesstaat Minnesota fest.

Der zweite Abstieg nach 2003 war besiegelt, nachdem die Slowakei sich den Klassenerhalt durch einen 4:2 (0:0, 2:2, 2:0)-Sieg über die Schweiz gesichert hatte.

Im letzten Spiel der Relegationsrunde hatte Deutschlands 2:5 (1:1, 0:2, 1:2)-Niederlage gegen Mitabsteiger Norwegen nur noch statistischen Wert.

Gegen Norwegen erzielten der Kölner Marcel Ohmann (7.) und Maximilian Waitl (60.) vom EV Landshut die Tore.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel