Das Viertelfinale des deutschen Eishockey-Pokals wird am 11. September im Rahmen der DEL-Partie zwischen den Iserlohn Roosters und den Kölner Haien ausgelost.

Für die Runde der letzten Acht haben sich die DEG Metro Stars, die Straubing Tigers, die Kassel Huskies, die Adler Mannheim, die Hannover Scorpions, die Iserlohn Roosters und der EHC Wolfsburg aus der DEL sowie die Tower Stars Ravensburg aus der Zweiten Liga qualifiziert.

Die Partien müssen bis zum 15. Oktober 2008 ausgetragen werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel