Florian Kringe vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund lost am Donnerstag das Viertelfinale des DEB-Pokals aus.

Die Paarungen werden am Rande des Meisterschaftsspiels zwischen den Iserlohn Roosters und den Kölner Haien gezogen.

Für die Runde der letzten Acht haben sich die DEL-Klubs Düsseldorfer EG, Hannover Scorpions, Straubing Tigers, Iserlohn Roosters, EHC Wolfsburg, Kassel Huskies und Adler Mannheim sowie der Zweitligist EVR Tower Stars Ravensburg qualifiziert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel