DEL-Aufsteiger Kassel Huskies ist durch einen 5:1-Erfolg bei den Iserlohn Roosters ins Halbfinale eingezogen.

Bester Torschütze der Gäste war Hugo Boisvert mit zwei Treffern. Zuvor waren schon Dustin Wood, Thorben Saggau und Mark Kosick für die Huskies erfolgreich. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:1 für Iserlohn erzielte Marty Wilford.

Wolfsburg und Hannover hatten sich bereits für die Runde der letzten Vier qualifiziert. Der letzte Halbfinalist wird am 9. Dezember zwischen Straubing und Düsseldorf ermittelt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel