Der deutsche Eishockey-Pokal wird in der kommenden Saison nicht ausgespielt.

Diese Entscheidung traf die Gesellschafterversammlung der DEL am Dienstag in Düsseldorf.

Als Begründung nannte die DEL den engen Terminkalender mit den Olympischen Spielen in Vancouver (12. bis 28. Februar 2010) und der WM im eigenen Land (7. bis 23. Mai 2010).

Der Wettbewerb, der zur Saison 2002/03 eingeführt worden war, soll zunächst nur für ein Jahr ausgesetzt werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel