Gastgeber Schweiz hat bei der WM das Viertelfinale verpasst.

Der Mannschaft des deutschen Trainers Ralph Krueger reichte im letzten Zwischenrundenspiel in Bern ein 4:3 (1:0, 1:3, 1:0, 1:0) nach Verlängerung gegen die USA nicht zum Einzug in die K.o.-Runde, ein Sieg in der regulären Spielzeit wäre nötig gewesen.

Lettland qualifizierte sich erstmals seit 2004 wieder für das Viertelfinale und trifft dort auf Kanada. Der Vizeweltmeister sicherte sich durch ein 3:4 (1:2, 1:1, 1:0, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen gegen Finnland Platz eins.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel