Die US-Auswahl setzte sich im zweiten Viertelfinale der WM 3:2 (0:0, 3:2, 0:0) gegen Finnland durch. Erstmals seit 2004 ist für die US-Boys eine WM-Medaille nah.

In der Runde der letzten Vier treffen die US-Boys auf die seit 17 WM-Spielen ungeschlagenen Russen, die sich mit 4:3 (0:0, 3:3, 1:0) gegen Außenseiter Weißrussland durchsetzten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel